Dr. med. dent. Bassel A. Jamra
Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Nürnberg auf  jameda

PHILOSOPHIE


Dein Lächeln, Dein Erfolg

Ein schönes Lächeln mit gesunden Zähnen ist eine Investition in Gesundheit, höhere Lebensqualität und mehr Erfolgschancen. Anfang März 2016 eröffneten wir in Thon (Nürnberg Nord) unsere Kieferorthopädische Gemeinschaftspraxis (Kieferorthopädie Nürnberg DR. JAMRA | DR. SABBAGH) im Haus der Schöller Familien-Stiftung. Unsere zertifizierte fachliche Qualifikation berechtigt uns zur Führung der Bezeichnung:

Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

Unser Behandlungsziel ist ein funktionell und ästhetisch optimales Ergebnis in einem zeitlich und finanziell vertretbaren Aufwand, nach Möglichkeit ohne Zahnentfernung oder Kieferoperationen. Modernste Zahnspangen, Apparate und Techniken werden dafür eingesetzt (z. T. eigene Erfindungen /Patente).

Schulgerechte Behandlungszeiten gerade für junge Patienten bzw. berufs- und familienfreundliche Termine für Erwachsene bieten wir ab 1. März 2016 an.

Sie und Ihre Kinder (gesetzlich wie privat versichert) sind bei uns herzlich Willkommen und können unserem fundierten Fachwissen und unserer Erfahrung vertrauen.

Ihr optimales Lächeln erreichen wir durch umfassende Beratung und den Einsatz einer auf den individuellen Fall zugeschnittenen Behandlungsmethode. Wir decken das gesamte Spektrum der modernen Kieferorthopädie ab:

  • Moderne Computergestützte Diagnostik.
  • Top modernes digitales Röntgen (reduzierte Strahlenbelastung).
  • Früherkennung und -behandlung von Zungenfehlfunktionen, offener Mundhaltung und ungünstiger Entwicklung der Kiefer.
  • Lose (abnehmbare) Zahnspangen (Funktionskieferorthopädie, z. B. Bionator).
  • Feste Zahnspangen (Standardbrackets oder selbstligierende Brackets wie das Damon-System) auch zahnfarbig.
  • Bracketumfeldversiegelung (Kariesprophylaxe).
  • Fast unsichtbare Spangen (Invisalign, Orthocaps).
  • Unsichtbare Spange (Lingualtechnik), da innen geklebte Brackets.
  • SUS² Sabbagh-Universal-Spring zur Vermeidung von Zahnentfernung oder Operationen, oder als Ersatz der unzumutbaren und von Kindern befürchteten Spangen (Headgear). Siehe Buch Stiftung Warentest “KFO„ Seite 93.
  • Langzeitstabilisation und Retention der Behandlungsergebnisse.
  • Behandlung von CMD-Syndrom bzw. Kiefergelenkschmerzen und dem damit verbundenen Kopfschmerz / Migräne mittels “Aqua Splint„ - eine mit Wasser gefüllte selbstjustierende Aufbissschiene.
  • Behandlung von den durch den falschen Biss verursachten Ohrgeräuschen / Tinnitus.
  • Behandlung von Schnarchen, Schlafapnoe bzw. –störung mit der SUS²-Schnarchschiene.
  • Wenn nötig, chirurgische Korrektur von Kieferfehlstellungen im Erwachsenenalter.
  • Temporäre kieferorthopädische Mini-Schrauben zur Steuerung der Zahnbewegungen.

Moderne Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene

Durch fortlaufendes Optimieren der Behandlungsmethoden, regelmäßige Fortbildungen und ein patientenfreundliches Umfeld wollen wir unsere Position zu einer der führenden KFO–Praxen für Sie weiterentwickeln.